Wer sind wir?

Deborah Silva dos Santos

Ich bin in der Region Baden/Wettingen geboren und aufgewachsen. Hier lebe ich auch heute noch mit meinem Mann und meinen zwei Kindern. Beide Kinder habe ich bereits als Neugeborene und Babys bis ins Kleinkindalter getragen und freue mich, dass ich ab Mai 2019 auch unser drittes Baby wieder Tragen darf. Dies bereichert mein Wissen aus dem Beruf um eine sehr persönliche und vertiefende Erfahrung.

 

Meine Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau habe ich 2009 abgeschlossen und arbeitete danach zuerst auf der chirurgischen Abteilung. Anschliessend war ich bis zur Geburt meines Sohnes 2013 in der Reha für Para- und Tetraplegiker tätig.

 

2014 begann mein Herzensweg mit der Arbeit als Pflegefachfrau auf der Mutter-Kind-Abteilung im Stadtspital Triemli. Dort unterstützte ich das Team seit Anfang 2017 auch als Fachberatung. Zur selben Zeit habe ich die Ausbildung zur Trageberaterin FTZB absolviert. Um mein Wissen rund um kranke und frühgeborene Babys noch umfassender zu erweitern wechselte ich im März 2018 auf die Neonatologie im Stadtspital Triemli. Zusätzlich betreue ich seit Januar 2018 frisch gebackene Eltern und ihren Nachwuchs im ambulanten Bereich zu Hause.

 

Mein Wissen erweitere ich laufend mit Weiterbildungen: diverse Kurse zu Wochenbett, Schreibaby, Stillen, Beckenboden.

Tina Renold

Bereits in der Diplommittelschule zeichnete sich ab, wo mein Weg mich hinführen würde: Ich absolvierte ein Praktikum auf einer Wochenbettabteilung und entdeckte sofort meine Liebe zu diesem Gebiet. Dies war der Grundstein für meine Berufswahl in der Pflege im Speziellen von Kindern und Frauen. Nach meiner Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau arbeitete ich in Olten vier Jahre auf der Wochenbettabteilung. 

 

Während dieser Tätigkeit studierte ich berufsbegleitend an der Fachhochschule und schloss 2015 meinen Bachelor of Science in Pflege ab. Danach wechselte ich auf die Mutter-Kind-Abteilung im Stadtspital Triemli, wo ich bis im Sommer 2019 als Fachberaterin tätig war.

In dieser Zeit erfüllte ich mir zwei grosse Wünsche: Ich absolvierte die Ausbildungen zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC und zur Trageberaterin nach FTZB. Seit September 2019 arbeite ich nun in der Kinderklinik am Kantonsspital Aarau und darf mein Erfahrungswissen im Bereich der Pflege von Kindern aller Altersklassen und ihrer Familien weiter ausbauen. Zusätzlich zu meiner Arbeit im Spital freue ich mich sehr, dass ich bei Wochenbett Baden ambulante Still- und Trageberatungen anbieten darf. 

 

Mein Wissensdurst nimmt bis anhin kein Ende, sodass ich mich stetig durch weitere Kurse im Fachbereich wie Taping in Wochenbett und Stillzeit, Anwendung des Lasers, Schreibaby etc. weiterbildete.

Theres Wiedmer

Ich bin Mutter von zwei Kindern im Primarschulalter und diplomierte Pflegefachfrau. Seit über zehn Jahren wohne und arbeite ich in der Region Baden. Ursprünglich komme ich aus Winterthur. 

 

Die Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau absolvierte ich mit Abschluss 2003 im Kinderspital Zürich. Danach zog es mich in die Pflege in ein Wohnhaus für körperbehinderte Menschen, was mir sehr gefiel. Nach drei Jahren wechselte ich auf die Wochenbettabteilung im Kantonsspital Baden. Dort arbeitete ich während drei Jahren mit viel Freude und Herzblut bis zur Geburt unserer Tochter im Jahr 2009. Zwei Jahre darauf kam unser Sohn zur Welt und mein Arbeitsplatz verlagerte sich erst einmal nach Hause. 

 

Am 1. November 2018 trat ich meinen Wiedereintritt in meinen gelernten Beruf an - als freiberufliche Pflegefachfrau im ambulanten Wochenbett. Ein schöner Schritt. Auch mein Kopf macht gerne Schritte. In Weiterbildungen stille ich meinen Hunger auf neue Erkenntnisse, Methoden und aktuelle Fragestellungen. So habe ich diverse Kurse bereits absolviert, wie z.B. Kinästhetik Infant Handling, diverse Elternbildungskurse, Gelassenheitstraining und emotionale Narben aus Schwangerschaft und Geburt auflösen. Zusätzlich bilde ich mich aktuell zur Trageberaterin nach FTZB weiter. Diese Inspirationen bringe ich gerne mit zu Ihnen. Viele beschreiben mich als eine humorvolle, empathische oder auch starke Begleiterin, die gut zuhören kann und der man sich gerne anvertraut. 

Qualitätssiegel

Qualitätssicherung durch SBK

(Schweizerischer Berufsverband für Krankenpflege)

Fortbildungs- und Trainingscenter Babytragen: FTZB


International Board Certified Lacation

Consultant.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der

Homepage des Berufsverbandes

für Still- und Laktationsberaterinnen

 

Wo sind wir?

Die Räumlichkeiten "Wochenbett Baden"

Geborgenheit ist nicht nur für die Kleinsten wichtig. Auch die Eltern sollen in einer angenehmen Umgebung sein, wenn sie Neues lernen.

Unsere sich ergänzenden Leistungen bieten wir im "Wochenbett Baden" an. Die Räumlichkeiten in der Rotpunktapotheke Dr. Kunz an der Hauptstrasse gelegen bieten alles, was wir zum Üben der Techniken und für individuelle Beratungen benötigen:

  • Tücher (verschiedene Marken, Materialien und Längen)
  • Verschiedene Schnallentragen
  • Meitais diverser Hersteller und in diversen Ausführungen
  • Zubehör
  • illustratives Infomaterial zum Mitnehmen 

Wir bieten nebst Einzelberatungen auch Kurse an und betreiben einen kleinen Verkaufsladen für diverse Trageutensilien, sodass Sie die Möglichkeit haben, getestete und gewählte Artikel direkt bei uns zu beziehen.